Dienstag, 01 November 2022 09:29

Die Rolle von Testosteron bei Haarausfall

hormonspiegel testen hormonspiegel testen pixabay

 Es ist wirklich üblich, dass das Haar im Laufe des Lebens einer Person in Textur und Dicke variiert. Wenn Sie dies erkennen, wird es möglicherweise nicht einfacher, wenn Sie einer sind, dessen Flaum scheinbar mit jedem Tag schwächer wird.

 

Wenn Ihr Flaum weniger wird oder ausfällt, sind Sie plausibel darauf bedacht, herauszufinden, warum. Liegt es an zu viel Stress? Ja, das kann eine der Ursachen sein. angstzustände hormonell bedingt, also verändern sich die Hormone und der Haarausfall beginnt aufgrund einer Zunahme und Abnahme der Hormone. Nun, Sie können Ihren hormonspiegel testen überprüfen lassen, um festzustellen, ob dies der Grund ist. Das Hormon, das Haarausfall verursacht, ist als Testosteron bekannt. In diesem Artikel werden wir normale und außergewöhnliche Ursachen für Haarausfall besprechen.

Normaler Haarausfall:

Dies könnte eine Überraschung sein, und unser Haar sollte nicht unbegrenzt auf Ihrer Kopfhaut bleiben. Insofern hat jeder Flaumfaden eine natürliche Lebensdauer, nach der er natürlich herausfällt. Tatsächlich fallen wir alle ungefähr 100 Haare pro Tag aus. Dies liegt an ein paar Faktoren:

  • Alt werden: Nach dem 30. Lebensjahr verlieren sowohl Männer als auch Frauen Flaum, obwohl Männer dazu tendieren, dies schneller zu tun.
  • Lebensdauer: Die normale Lebensdauer eines einzelnen Haares beträgt 4,5 Jahre; der Flaum fällt dann aus und wird innerhalb von 6 Monaten durch frisches Haar ersetzt.
  • Styling: Unterschiedliches Shampoonieren, Föhnen und Bürsten von Flaum kann dazu führen, dass regelmäßig ein paar Haare ausfallen.

Genetischer Haarausfall:

Genetischer Haarausfall ist nicht darauf zurückzuführen, dass übermäßig viel Flaum ausfällt, wie viele glauben, sondern einfach auf eine erschöpfte Menge an Flaum, die nachwächst, um die ausgefallenen Haare zu ersetzen. Genetische Glatzenbildung ist mit einigen Faktoren verbunden:

  • Alterung: Im Alter von 30 Jahren ist 1 von 4 Männern haarlos; Im Alter von 60 Jahren haben 2 von 3 Männern eine Glatze oder sind haarlos.
  • Geschlecht: Genetische oder „Muster“-Kahlköpfigkeit ist bei Männern viel häufiger als bei Frauen.
  • Testosteron: Haarausfall ist mit Testosteron verbunden. Frauen, die mit zunehmendem Alter mehr davon in ihrem Körper tragen, neigen dazu, mehr Haare zu verlieren.

 Wie verursacht Stress Haarausfall?

Sie haben vielleicht gehört, dass Anspannung oder Stress Haarausfall verursachen können, was leider wahr ist. Obwohl die ersten beiden Ursachen des Haarausfalls genetisch bedingt sind, ist der Haarausfall aufgrund von Spannung umweltbedingt und kann besser kontrolliert werden, wenn die Spannung bewältigt werden kann.

Unangemessener körperlicher oder emotionaler Stress – etwa im Zusammenhang mit einer Unfallverletzung, Krankheit oder einem chirurgischen Eingriff – kann zu zwei Arten von Haarausfall führen:

  • Alopecia areata: Dieser Haarausfall beinhaltet eine WBC-Aggression auf die Flaumfollikel. Bei dieser Art von Haarausfall fällt auch der Flaum innerhalb von Wochen aus, was die gesamte Kopfhaut und noch die Körperbehaarung betreffen kann.
  • Telogen-Effluvium: Bei dieser einfachen und weniger schwerwiegenden Art von Haarausfall hört der Flaum auf zu reifen und liegt inaktiv, um 2 oder 3 Monate später auszufallen. Und dann springt es innerhalb von sechs bis neun Monaten wieder auf.

Zusätzliche Haarausfall-Elemente:

In dieser Hinsicht gibt es zusätzliche Elemente, die ebenfalls Haarausfall verursachen können, und zwar nicht beschränkt auf:

  • Chemotherapie
  • Hormonelle Veränderungen
  • Krankheit
  • Neurale Gewohnheiten
  • Schwangerschaft, vaginale Geburt und Einnahme der Antibabypille

Wenn Ihr Flaum dünner wird oder Sie eine Glatze verspüren und es ungewöhnlich aussieht, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren, um die Ursache herauszufinden.

Auch wenn Sie befürchten, dass Stress der Übeltäter ist, ist es immer eine gute Idee, den Alltagsstress zu reduzieren und ein paar effektive Wege zur Bewältigung des verbleibenden Stresses zu finden. So können Sie den hormonspiegel testen, um die genauen Gründe für Ihren Haarausfall zu erfahren. Dann können Sie es trotzig gut behandeln.

 

Neueste Artikel

Matratze 100x180 für Jugendliche

Matratze 100x180 für Jugendliche

Ein junger Mensch braucht einen Schlafplatz, der die richtige Körperhaltung beibehält und Komfort bietet. Wenn der Platz im Raum begrenzt ist, können Sie über eine Matratze mit einer nicht standardmäßigen Größe nachdenken. Read More
Wissenswertes über eine Veranda

Wissenswertes über eine Veranda

Eine Veranda findet man als Anbau an einen Wintergarten oder ein Gartenhaus. Hausbesitzer können sich entscheiden, ob sie die Veranda selbst bauen oder anfertigen lassen möchten. Read More
Die Rolle von Testosteron bei Haarausfall

Die Rolle von Testosteron bei Haarausfall

 Es ist wirklich üblich, dass das Haar im Laufe des Lebens einer Person in Textur und Dicke variiert. Wenn Sie dies erkennen, wird es möglicherweise nicht einfacher, wenn Sie einer sind, dessen Flaum scheinbar mit jedem Tag schwächer wird. Read More
Wie kleidet man seine Tochter für einen langen Flug in der Nacht?

Wie kleidet man seine Tochter für einen langen Flug in der Nacht?

Flugreisen sind etwas Schönes und Aufregendes, besonders wenn man in den Urlaub fliegt oder weit entfernte Familie besucht. Doch mit Kindern und vor allen Dingen sehr kleinen Kindern und Babys muss man dabei viele Dinge beachten. Read More
  • 1