Donnerstag, 28 April 2022 07:52

Alles, was Sie über Levitra wissen müssen, ist die perfekte Dosierung

couple couple pixabay

Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist ein schrecklicher Zustand unter Männern weltweit, der ihr Eheleben beeinträchtigt. Ein Mann kann seine sexuellen Bedürfnisse aufgrund von ED nicht erfüllen.

Levitra (Vardenafil) ist ein Markenmedikament, das die Erektion verbessert und ein Mann seine sexuelle Aktivität effizient vervollständigt.

Levitra glättet und entspannt die Muskeln des Penis effizient. Es erhöht die Durchblutung und macht die Erektion erfolgreich. Aber um perfekte Ergebnisse von Levitra zu erzielen, müssen Sie vorher erregt werden.

Verfügbare Dosen von Levitra:

  • 2,5 mg
  • 5 mg
  • 10 mg
  • 20 mg

Der Arzt wird Ihnen eine Dosis entsprechend Ihrer vorschlagen

  • Alter
  • Gesundheit
  • Und Anamnese

Dosierung:

Potenzmittel Levitra ist in Tablettenform erhältlich. Sie können es oral einnehmen. Der Arzt berät Sie über die Dosis entsprechend Ihrem Bedarf und Ihrem Ansprechen auf das Medikament.

Übliche Dosen:

Eine Standarddosis von Levitra beträgt 10 mg, beginnend einmal täglich. Sie müssen es eine Stunde vor der Aktivität im Schlafzimmer einnehmen. Ihr Arzt kann die Dosis erhöhen oder verringern, wenn Sie keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen.

Menschen, die unter anderen Gesundheitsproblemen leiden und etwa 65 Jahre alt sind, schlagen meistens vor, zu Beginn eine Dosis von 5 mg einzunehmen.

Levitra-Verträglichkeit bei verschiedenen Menschen:

Levitra gleiche Dosen wirken bei jeder Person unterschiedlich, basierend auf ihrer,

  • Gene
  • Gesundheitsprobleme
  • Alter
  • Medikamente, die mit Vardenafil interagieren

Die perfekte Medikamentendosis ist diejenige, die die Erektion mit weniger Risiko verbessert. Erhöhen Sie die Dosis nicht selbst. Es erhöht die Wahrscheinlichkeit, Nebenwirkungen zu bekommen.

Wie lange wirkt Levitra im Körper?

Nach der Einnahme der Levitra-Dosis beginnt es nach einer halben oder einer Stunde zu wirken. Bei vielen Männern beginnt es schneller zu wirken – die Levitra-Dosis ist in Ihrem Körper etwa 4 bis 5 Stunden lang wirksam.

Angenommen, Sie haben eine Erektion, die länger als 4 Stunden anhält. Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, da dies Ihren Penis dauerhaft schädigen wird.

Richtlinie zur Einnahme von Levitra:

  • Levitra vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen
  • Vermeiden Sie Grapefruitsaft, während Sie Levitra einnehmen
  • Nehmen Sie keine schwere oder fetthaltige Nahrung zu sich. Es wird die Arbeit verlangsamen

Levitra

Nebenwirkungen von Levitra:

  • Magenverstimmung
  • Laufende Nase
  • Schwindel
  • Spülen

Dies sind einige häufige Nebenwirkungen des Medikaments.

Kann ich Levitra zweimal nehmen?

Sie können Levitra so einnehmen, wie Ihr Arzt es empfiehlt. Vermeiden Sie doppelte Dosen. Nehmen Sie einfach nur eine Dosis pro Tag ein.

Verwenden Sie Levitra nicht mit anderen ED-Medikamenten, wie z.

  • Viagra
  • Cialis
  • Stendra
  • Staxin

Wenn Sie eine Überdosierung von Levitra einnehmen, können bei Ihnen

  • Sehprobleme
  • Hörprobleme
  • Rückenschmerzen

Risikofaktoren:

Nehmen Sie Levitra nicht ohne ärztliche Verschreibung ein, wenn Sie unter bestimmten Erkrankungen leiden. Zu den Bedingungen gehören,

  • Herzkrankheit oder Schlaganfall
  • Blutdruckproblem
  • Blutbedingte Krankheiten
  • Augenbedingte Erkrankungen
  • Krebs

Die oben genannten Medikamente können mit Levitra interagieren. Andere Medikamente, die Nitrate oder Alpha-Broker enthalten, können einen plötzlichen Blutdruckabfall verursachen. Wenn Sie nach der Einnahme von Levitra einen plötzlichen Sehverlust, Hörverlust oder andere schwere Symptome verspüren. Sie sollten sofort zu einem Notfall eilen.

Letzte Zeilen:

Schließlich ist Levitra ein nützliches und sicheres Medikament zur Behandlung von Impotenz (ED). Angenommen, Sie haben Schwierigkeiten, eine zufriedenstellende Erektion zu bekommen. Sie sollten sich an Ihren Arzt wenden. Ihr Arzt wird Ihnen bei Ihrem Zustand helfen und eine perfekte Levitra-Dosis entsprechend Ihrer Gesundheit, Ihrem Alter, Ihrer Krankengeschichte und Ihrem Zustand vorschlagen. Normalerweise beginnt Ihr Arzt mit einer geringeren Menge des Medikaments, um die Ergebnisse der Medikamente zu sehen. Nach Betrachtung der Ergebnisse entscheidet der Arzt über eine Erhöhung der Dosis oder andere Optionen für das Ergebnis von ED.

 

Neueste Artikel

Alles, was Sie über Levitra wissen müssen, ist die perfekte Dosierung

Alles, was Sie über Levitra wissen müssen, ist die perfekte Dosierung

Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist ein schrecklicher Zustand unter Männern weltweit, der ihr Eheleben beeinträchtigt. Ein Mann kann seine sexuellen Bedürfnisse aufgrund von ED nicht erfüllen. Read More
Goldankauf: Das sollte man beachten

Goldankauf: Das sollte man beachten

Gold wird seit Jahrhunderten gehandelt. Über verschiedene Handelswege können Anleger Gold kaufen. Read More
Hausfassade reinigen - Was gilt es zu beachten?

Hausfassade reinigen - Was gilt es zu beachten?

Muss man gleich einen Profi für die Reinigung holen, nur wegen eines Flecks an der Hausfassade? Oder reinigt man die Fassade vielleicht doch selbst? Read More
Können Sie Ihr Holzhaus streichen?

Können Sie Ihr Holzhaus streichen?

Im Laufe der Zeit muss das Blockbohlenhaus gestrichen werden, um sein Aussehen, seine Textur und sein Gesamtbild zu erhalten. Mit der richtigen Maltechnik können Sie ein wunderschön aussehendes Blockhaus erhalten. Read More
  • 1